Datenbank der Woche

Psalmendatenbank

Psalmendatenbank

Die Psalmendatenbank enthält Informationen zu Psalmvertonungen des 17. und 18. Jahrhunderts in Italien.

Die Faszination, Psalmen musikalisch anspruchsvoll aufzuführen, blickt auf eine weit mehr als tausendjährige Tradition zurück – eine Faszination, die sich möglicherweise auf die besondere poetische Sprache des Psalters und den religiös-spirituellen Erlebniswelten seiner insgesamt 150 Psalmen zurückführen lässt. Der bevorzugte liturgische Ort von Psalmvertonungen im Italien des 17. und 18. Jahrhunderts war die allsonntägliche Vesper. Sie ist ein nachmittäglicher Gottesdienst und erfuhr eine zunehmend musikalisch-prachtvolle Entfaltung.

Näheres unter: Psalmendatenbank